Handel Gewerbe Dienstleistung Stuttgart-Süd e.V.

HGDV Der Süden präsentiert:

Feuer & Flamme auf dem Marienplatz

 


Quelle: HGDV Der Süden

Kultur, Kunsthandwerk, Kulinarisches für Groß und Klein: Bei der Veranstaltung Feuer & Flamme des Handels-, Gewerbe- und Dienstleistungsvereins HGDV Der Süden von Samstag, 28. November, bis Sonntag, 6. Dezember, täglich von 14 bis 20 Uhr auf dem Marienplatz kann man sich perfekt auf die Vorweihnachtszeit einstimmen!

Musik, Tanz, Theater und Geschichten:
Der Adventszauber bietet eine Woche lang im beheizten Zirkuszelt ein buntes Unterhaltungsprogramm von besinnlich bis beschwingt. Umrahmt von Buden mit originellen Geschenkideen, Handgestricktem, Gutsle, Glühwein, Bratwurst und Co.

In Zusammenarbeit mit dem Generationenhaus Heslach und anderen kulturellen Einrichtungen aus dem Stuttgarter Süden wird ein reichhaltiges Programm auf die Bühne gestellt. Das Spektrum reicht von Weihnachts- und Gospelsongs über Jazz bis hin zu Trommelmusik und Rap.

Außerdem: orientalischer Tanz, Posaunenchor, Puppentheater, Märchenstunden, Clowns und Feuershow. Die Massschneiderei – Theater das anzieht – beschließt am Sonntag, 6. Dezember, ab 19 Uhr das vorweihnachtliche Treiben mit witzigem Improvisationstheater.

Den Programmflyer mit dem Kulturprogramm finden Sie hier als PDF.
Er liegt außerdem in vielen Geschäften im Stuttgarter Süden aus.

Der HGDV freut sich auf Ihren Besuch!

 

Martinimarkt und Feuer & Flamme 2015

Händler und Künstler: jetzt anmelden!

Alle Jahre wieder: wie jedes Jahr veranstaltet der HGDV der Süden am 14. und 15. November 2015 auf dem Marienplatz den vorweihnachtlichen Martinimarkt.
Auch einen verkaufsoffenen Sonntag vom Lehenviertel bis nach Heslach wird es an diesem Wochenende wieder geben.

Erstmals wird es in diesem Jahr am gesamten Wochenende ein Willkommensfest für die neu zugezogenen Mitbürger im Süden geben. Diese sollen dabei möglichst umfangreiche Informationen über die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, die vielen Angebote und die ehrenamtlichen Aktivitäten im Süden erfahren.

Interessierte Händler und Künstler finden hier ein Anmeldeformular für den Martinimarkt!

Außerdem wird der HGDV auch dieses Jahr wieder das Event Feuer und Flamme auf dem Marienplatz organisieren und den Platz wie im vergangenen Jahr im Advent zu einem ganz großen Ereignis werden lassen:

vom Samstag, 28. November bis zum Sonntag, 06. Dezember 2015, jeweils von 14:00 bis 20:00 Uhr.

Interessierte Händler und Künstler finden hier ein Anmeldeformular für Feuer & Flamme!

4. HGDV-Flohmarkt auf dem Marienplatz

“Ein Flohmarkt für das Viertel”


Quelle: HGDV

 

Bei tristem Himmel und kalten Regetropfen rollten gut gelaunt die ersten Flohmarkt-Beschicker zum Aufbau des 4. HGDV-Flohmarktes am 12. September auf dem Marienplatz an – wie verabredet herrschte zu Beginn des bunten Treibens um 10 Uhr eitel Sonnenschein – die Stimmung war prima, man traf Freunde, Nachbarn und alte Bekannte, schwätzte, feilschte und genoß die großartige Stimmung.

Saskia Drechsel von den Stuttgarter Nachrichten hat sich am Samstag umgeschaut und in ihrem Artikel von Montag, 14. September, unter dem Titel “Ein Flohmarkt für das Viertel” bestätigt, dass der HGDV-Flohmarkt eine Bereicherung für den ganzen Stuttgarter Süden ist!

Zum Artikel

Die Flohmarkt-Termine für 2016 stehen auch bereits fest:
2. April, 11. Juni, 10. September.
Der Vorverkaufsbeginn wird rechtzeitig hier bekannt gegeben!

HGDV-Martinimarkt 2015

 

Anmeldung ab sofort möglich!

 

Alle Jahre wieder: wie jedes Jahr veranstaltet der HGDV der Süden am 14. und 15. November 2015 auf dem Marienplatz den vorweihnachtlichen Martinimarkt.

Auch einen verkaufsoffenen Sonntag wird es an diesem Wochenende wieder geben.

Erstmals wird es in diesem Jahr über das gesamte Wochenende ein Willkommensfest für die neu zugezogenen Mitbürger im Süden geben.

Diese sollen dabei möglichst umfangreiche Informationen über die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, die vielen Angebote und die ehrenamtlichen Aktivitäten im Süden erfahren.

Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier!

4. Floh- und Krämermarkt

Jetzt schon Standmarken kaufen

Am Samstag, 12. September 2015, veranstaltet der HGDV DER SÜDEN von 10 bis 17 Uhr den 4. Floh- und Krämermarkt auf dem Marienplatz.

Private Anbieter können bei folgenden Firmen Standmarken kaufen:

Im Lehenviertel: Schuh König, Lehenstraße 17,
im Heusteigviertel: Gärtnerei Schuler, Cottastraße 43,
um den Marienplatz: Mega Byte, Hauptstätter Straße 136,
um den Erwin-Schoettle-Platz: Fräulein Schmid, Böblinger Straße 86,
um den Bihlplatz: Das Veilchen, Böblinger Straße 167.

Beim Flohmarkt kann man nach Herzenslust stöbern und feilschen. Der Krämermarkt bietet Schmuck, Mode und Accessoires und mehr.

Für den Hunger zwischendurch gibt’s Maultaschen, Crèpes und mehr. Wer sich sportlich betätigen möchte steigt aufs Trampolin.

Im zentralen Infozelt können sich die Besucher über die Mitglieder des Handels-, Gewerbe- und Dienstleistungsvereins HGDV Der Süden informieren.

Das Merkblatt für Flohmarkt-Teilnehmer finden Sie hier!

Gewerbliche Teilnehmer beim Krämermarkt können sich hier anmelden!

DER SÜDEN _ SERVICE INKLUSIVE _ Handel _ Gewerbe _ Dienstleistungen _ Stuttgart-Süd e.V.

MegaByte Computer

Solid State Drive-Wochen

Wer seinen PC aufrüsten möchte, sollte die SSD-Wochen bei MEGA BYTE COMPUTER ausnutzen und bei Willi Birkenmayer in der Hauptstätterstraße 136 vorbeischauen.

Der Nachfolger der Festplatten, der Solid State Drive (SSD) bietet etliche Vorteile:
Er ist viel schneller als herkömmliche Festplatten und die Windows Startzeit verkürzt sich stark. Er ist ohne Mechanik, daher geräuschlos und zeichnet sich auch durch weniger Stromverbrauch aus.

Außerdem:
Unempfindlich gegen Erschütterungen (kein HD Crash), einsetzbar in fast allen PC´s, Notebooks, Laptops usw. Die vorhandene Festplatte wird ersetzt und der komplette Inhalt auf die SSD übertragen – alles ohne Datenverlust oder Neuinstallation in kurzer Zeit.

Das Betriebssystem wird von uns auf Wunsch auch überprüft und evt. optimiert.
Alle Leistungen zum Festpreis!

Weitere Infos auf www.mbnetz.de

Lassen Sie sich jetzt bei uns beraten!

Mega Byte Computer

70178 Stuttgart
Telefon: 0711 6492878
Telefax: 0711 6490440
info@mbnetz.de
www.mbnetz.de

Musikschule – Süd präsentiert

Sommerliche Hörvergnügen

Die Musikschule-Süd lädt herzlich zu ihren Sommerauftritten in dieser Woche auf dem Hospitalplatz und im Kunstraum 34 ein.

Hospitalplatzeinweihung am Donnerstag, den 23.07. ab 17:30 Uhr
Die Erwachsenen-Schülerbands beginnend mit der Jazzband der Musikschule-Süd um 18:30 Uhr und der Soulband der Musikschule-Süd um 19:30 Uhr bilden das musikalische Rahmenprogramm des frühen Abends beim Einweihungsfest nach der Umgestaltung auf der Bühne des Quartierfests am Hospitalplatz.

Schuljahresabschluss-Vorspiel der Klarinettenklasse am Samstag, den 25.07.2015 um 16:00 Uhr
Es spielen Schülerinnen und Schüler der Klarinettenklasse von Felix Behringer und der Flöten- und Klavierklasse von Yukiko Otaki. Danach laden wir Sie zu einem Umtrunk mit Kuchen und verschiedenen Kleinigkeiten im Anschluss an das Vorspiel ein in den Kunst.Raum34 in der Filderstraße 34.

Wir freuen uns auf Euer Kommen, Euer Team der Musikschule Süd!

Musikschule – Süd
Pelargusstrasse 1
70 180 Stuttgart
Tel.: 0711 / 94 59 82 00
Fax: 0711 / 94 59 82 06
info@musikschulesued.de
www.musikschulesued.de

3. Floh- und Krämermarkt

 

Der 3. Floh- und Krämermarkt des HGDV Der Süden findet am Samstag, 13. Juni von 9 bis 17.30 Uhr auf dem Marienplatz statt.

Neben allerlei Fundstücken aus privaten Wohnungen, Speichern und Kellern finden Sie auch Schmuck und neue Kleidungsstücke.
Dazu gibt’s würzige Maultaschen aus der Rikscha und deftige Dinete, für Schleckermäuler Crêpes und Zuckerwatte, dazu edlen Kaffee von der mobilen Espressobar. Spaß verspricht ein Ritt auf dem Trampolin.

Standmarken kosten nur 5,00 € pro Meter Standfläche. Tische oder Zelte werden nicht von uns zur Verfügung gestellt !

Bei folgenden Firmen können Sie Standmarken kaufen:
Im Lehenviertel: Schuh König, Lehenstraße 17
im Heusteigviertel: Gärtnerei Schuler, Cottastraße 43
um den Marienplatz: Mega Byte, Hauptstätter Straße 136
um den Erwin-Schoettle-Platz: Fräulein Schmid´s, Böblinger Straße 86
um den Bihlplatz: Das Veilchen, Böblinger Straße 167

Wissenswertes für Teilnehmer
Für den Flohmarkt sind nur private Anbieter zugelassen! An Flohmarktständen darf kein Essen & Trinken verkauft werden!

Direkt um den Marienplatz gibt es nur sehr wenige Parkplätze! Die gesamten Flächen auf dem Marienplatz werden für den Markt, Rettungswege und Fußgänger benötigt.

Ein Abstellen von Fahrzeugen während des Marktes ist am 13.06.2015 von 09:00 bis 17:30 Uhr auf dem gesamten Platz nicht gestattet! Nutzen Sie deshalb zum Parken bitte die umliegenden Parkhäuser oder ordentlich ausgewiesene Parkzonen, um teure Strafzettel zu vermeiden.

Sollten Sie mit dem Auto anliefern wollen, dann beachten Sie bitte, dass die Anlieferung bis 9:00 Uhr erfolgt sein muss. Später dürfen keine Fahrzeuge mehr auf dem Platz stehen. Zum Abbau dürfen vor 17:30 Uhr keine Fahrzeuge
auf oder direkt am Marienplatz anfahren, auch nicht für kurzfristiges Halten!

Vielen Dank
Ihr Veranstalter HGDV Der Süden

4. Maifest auf dem Marienplatz

am 30. April und 1. Mai 2015!

Mittwoch 15.30 – 22 Uhr
Donnerstag 10 – 22 Uhr

Diese Jahr wird nicht nur am 30. April ab 16 Uhr der Maibaum aufgestellt und in den Mai hineingefeiert, sondern am 1. Mai bei zünftigem Jazzfrühschoppen ab 10 Uhr weiter gefeiert.

Der Veranstalter, der HGDV “Der Süden e.V.” freut sich auf Ihren Besuch und revanchiert sich mit einem tollen Musik-Programm, organisiert von der Musikschule Süd!

Donnerstag, 30.04.2015 auf dem Marienplatz:
Kommen, einkaufen, mitmachen und feiern.

Freitag, 01.05.2015
Kommen, informieren, feiern, eventuell demonstrieren gehen, zurückkommen und weiterfeiern. Man sieht sich!

Musikprogramm

Donnerstag
- Soulband der Musikschule-Süd
- Daniel Hughes und das Swing Bohéme Orchestra
- Penny Power

Freitag
- Jazzband der Musikschule-Süd
- frank
- mutelights

Infos zu den Bands

Daniel Hughes und sein Swing Bohème Orchestra
waren auch bis jezt bekannt dafür, musikalisch Nostalgisches atmosphärisch in neues Licht zu rücken. Jetzt erfindet er seine Musik neu. Vom Kopf geht es in die Beine. Während er bisher auf aufrüttelnde Themen und gesellschaftskritische Texte setze, bleibt zwar der Ausdruck darin enthalten, es wird jedoch leichter und tanzbarer. Es bleibt akustisch, doch zum bisherigen Gypsy-Swing kommt ein wenig Elektro-Feeling hinzu. Wo bisher vor Allem eigene Songs im Vordergrund standen, dort stehen nun auch viele neu arrangierte Swing-Standards. Das Gesangs-Repertoire erweitert sich um modernen Sprechgesang und erinnert durch eine Grammophonstimme immer noch an die ‚Roaring 20ies und 30ies‘. Auch die neue Besetzung unterstützt den musikalischen Aufbruch: Mit der regionalen Gypsy-Swing Koryphäe, Mano Guttenberger an der Solo-Gitarre, dem Hip Hop-Schlagzeuger Charly Beat an den Drums, Georgy Nelson am Akkordeon und Vlad Nelson an Kontrabass und Gesang ist das Swing Bohème Orchestra nun nicht nur clubtauglich, sondern erschliesst auch musikalisch unerschlossenes Terrain!

Penny Power
macht deutschen PowerPop. Irgendwo zwischen “emotional” und “hau-drauf” singt, rappt, spricht, ruft und erzählt Penny echte Geschichten aus ihrem Leben, die zusammen mit den tighten, fetten und groovigen Beats ihrer Kapelle genau eine Wirkung haben: Kopfnicken und Tanzverlangen!
Dabei geht es nicht darum, sich auf ein bestimmtes Genre festzulegen.
Penny Power vermischen ihre Einflüsse aus Pop, Disco, Hip Hop und Elektro zu einer Mixtur, die die Band selbst kurzerhand als PowerPop bezeichnet. Kurz nach ihrer Gründung im April 2014 veröffentlichten Penny und die Jungs ihre erste EP, mit der sie den Grundstein für ihre musikalische Reise legten und sich Stück für Stück einen Namen machten. Nach einem weiteren Studioaufenthalt steht die Band jetzt kurz vor ihrer zweiten Veröffentlichung.
Mit brandneuen Songs wollen die Stuttgarter im Jahr 2015 überregional aktiver werden. Eine Tour im Festival-Sommer und zahlreiche Shows über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus sind geplant.
www.pennypower.de

frank
orientiert sich an einer Mischung aus eingängigem PopRock, sexy Funk und ehrlichem Soul. Funkige Gitarrenriffs und harmonische Melodien gehen unter die Haut, während Bass und Schlagzeug die Zuhörer zum rhythmischen Mitnicken animieren. Souliger Gesang macht den Sound von frank unverwechselbar.
Ralf Schilling (Gitarre), Philipp Knahl (Schlagzeug) und Silke Reiser (Gesang) machen seit 2005 zusammen Musik. Komplett wurde frank 2010 mit dem Eintritt von Manni Henke (Bass).

mutelights
“Es wird Zeit die Stille zu durchbrechen und die Bühne zum Leuchten zu bringen!”
Die Band Mutelights begeistert mit sphärischem Indie-Pop und schickt ihre Fans mit schwerelosen Synthie-Sounds auf eine Reise zum Mond, während erdige Gitarrenriffs sie gleichzeitig ins Gravitationsfeld zurückholen. Ein Momentum Pop-Musik irgendwo zwischen den 80ern, Brit-Pop, Rock und Elektro. Positiv und motivierend. Nachdenklich und schwerelos! Zielstrebig und modern! Ein Sound, der alles erhellt.
Doch die fünf Stuttgarter wollen mehr als nur Musik, mehr sein als nur eine Band. Sie wollen ihrem Publikum eine unvergessliche Show bieten, eine Show die unter die Haut geht. Mutelights ist ein Gedanke, eine Idee.
„Kümmer dich dieses eine Mal nicht darum was gestern war oder was morgen kommt. Lass dich einfach drauf ein und genieß den Moment!“
www.mutelights.com

ImageMusikschule – Süd
Pelargusstrasse 1
70 180 Stuttgart
Tel.: 0711 / 94 59 82 00
Fax: 0711 / 94 59 82 06
info@musikschulesued.de
www.musikschulesued.de

2. HGDV Floh- und Krämermarkt

 

Am Samstag, 21. März 2015, veranstaltet der HGDV DER SÜDEN von 10 bis 17 Uhr den 2. Floh- und Krämermarkt auf dem Marienplatz.

Für den Flohmarkt sind nur private Anbieter zugelassen!

Bei folgenden Firmen können Sie Standmarken kaufen:

Im Lehenviertel: Schuh König, Lehenstraße 17,
im Heusteigviertel: Gärtnerei Schuler, Cottastraße 43,
um den Marienplatz: Mega Byte, Hauptstätter Straße 136,
um den Erwin-Schoettle-Platz: Schmid´s Salon, Böblinger Straße 86,
um den Bihlplatz: Das Veilchen, Böblinger Straße 167.

Gewerbliche Anbieter müssen sich beim Krämermarkt bewerben und dürfen nur nach verbindlicher Zusage teilnehmen.

Das Infoblatt für den Flohmarkt sowie die Bewerbung für einen Krämermarktstand finden Sie hier!

DER SÜDEN _ SERVICE INKLUSIVE _ Handel _ Gewerbe _ Dienstleistungen _ Stuttgart-Süd e.V.